Drucken

AGB

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

der Fa. HDM - SCHAUDERNA

 

1. Ausschließliche Geltung und Anerkennung unserer allgemeinen Geschäftsbedingungen

Ziff. 1.1

Die allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Lieferungen und Leistungen innerhalb der Bundesrepublik Deutschland, sofern nicht ausdrücklich und schriftlich Abweichendes vereinbart wird.

Ziff. 1.2

Unseren Angeboten liegen unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen zugrunde. Wir nehmen Bestellungen ausschließlich zu diesen Bedingungen entgegen.Allgemeine Geschäftsbedingungen des Bestellers oder von unseren allgemeinen Geschäftsbedingungen abweichende Vorschriften des Bestellers oder Abreden sind für uns nur dann verbindlich, wenn wir sie ausdrücklich schriftlich anerkennen.

Ziff. 1.3

Mit der Erteilung des Auftrages oder der Annahme von Leistungen erkennt der Besteller die Geltung unserer allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht nur für das betreffende Geschäft an, sondern auch für alle zukünftigen Geschäfte. Besteller im Sinne unserer allgemeinen Geschäftsbedingungen sind sowohl Verbraucher als auch Unternehmer. Verbrauchger sind natürliche Personen, die Verträge als Endverbraucher abschließen und damit keine gewerblivhe Tätigkeit ausüben. Unternehmer im Sinne der Geschäftsbedingungen sind natürliche oider juristische Personen oder rechtsfähige Personengesellschaften, die bei Vertragsschluss in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbstständigen beruflichen Tätigkeit handeln. -

 

2. Angebote - Nebenabreden - Vertragsinhalte - Angebotsunterlagen

Ziff. 2.1

Unsere Angebote sind freibleibend in dem Sinne, dass ein Vertrag erst dann zustande kommt, wenn wir die Bestellung annehmen.

Die Bestellung ist aufzugeben wie folgt:

Beim erstmaligen Bestellvorgang wird bei uns ein Kundenkonto eingerichtet. Wenn der Besteller bereits über ein Kundenkonto verfügt, meldet er sich hier mit seinen Log - in - Daten an. Anschließend können optional eine abweichende Lieferadresse angegeben sowie die Versandart gewählt werden. Im letzten Schritt erhält der Besteller unter "nochmals"

eine Übersicht über seine Bestelldaten und kann so alle Angaben nochmalsd überprüfen, löschen oder ändern.

Eingabefehler können auch dadurch berichtigt werden, dass im Browser mit den entsprechenden Buttons navigiert oder der Bestellvorgang abgebrochen und von vorne begonnen wird.

Um die zahlungspflichtige Bestellung abzuschließen muss der Button "Bestellung jetzt ausführen" gedrückt werden.

Ziff. 2.2

Nebenabreden zu unseren Angeboten und Auftragsbestätigungen bedürfen zu ihrer Gültigkeit unsere Bestätigung.

Ziff. 2.3

Im Zweifelsfalle ist für den Vertragsinhalt ausschließlich unsere schriftliche Auftragsbestätigung maßgebend.

 

3. Rücktrittsvorbehalt

Wir haben das Recht, vom Vertrag zurückzutreten, wenn seine Erfüllung auf technische Schwierigkeiten stößt, die unüberwindbar sind oder deren Überwindung einen im Vergleich zum, Wert der von uns zu erbringenden Leistung unverhältnismäßig hohen Aufwand erfolgen würde.

 

4. Preise

Ziff. 4.1

Alle Preise gelten incl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer zuzügl. Versandkosten.

Ziff.4.2

Die Lieferung erfolgt frei Haus ab einem Bestellwert von 40,00 €

Bis zu einem Bestellwert von 39,99 € beträgt die Versandkostenpauschale: 4,30 €

Wir liefern ab 40,00- EUR versandkostenfrei innerhalb Deutschland.

 

5. Versicherung - Versand - Gefahrenübergang

Ziff. 5.1

Warensendungen werden von uns nur auf ausdrücklichen Wunsch des Bestellers und dann auf seine Kosten versichert.

Ziff. 5.2

Wenn wir keine besondere Versandvorschfrift erhalten, versenden wir die Ware auf dem nach unserem Ermessen günstigsten Versandweg. Die Ware wird auf Rechnung und Gefahr des Bestellers versand. Beschädigte Ware darf der Besteller dem Frachtführer erst abnehmen, wenn dieser den Schaden anerkannt hat.

Ziff. 5.3

Die Gefahr des nicht von uns zu vertretenden Untergangs oder der nicht von uns zu vertretenden Verschlechterung der Ware geht mit Übergabe an den Frachtführer auf den Besteller über.

Ziff.5.4

Ziffer 5.2 Satz 2 und Ziffer 5.3 gelten nicht für Verbraucher ( § 474 BGB)

6. Leistungsfristen und Termine

Ziff. 6.1

Die Lieferung erfolgt ausschließlich nach Vorkasse, die Ware wird, sofern nicht beim Angebot etwas anderes angegeben, innerhalb von 5 Werktagen nach Zahlungseingang geliefert. Zahlungen sind entweder über PayPal abzuwickeln oder ausschließlich auf das folgende Konto zu leisten:

Postbank IBAN: DE84 7001 0080 0616 6398 05

BIC: PBNKDEFF

...........................................................................................................................................................................................................

Ziff. 6.2

Verzögert sich die Leistungen durch Umstände, die außerhalb unseres persönlichen Einflussbereichs liegen, insbesondere durch höhere Gewalt, behördliche Eingriffe, Arbeitskampfmaßnahmen, Schwierigkeiten in der Beschaffung, verlängert sich die Leistungsfrist bzw. verschiebt sich der Leistungstermin um die Dauer der Behinderung. Das gilt auch für Verzögerungen, die dadurch eintreten, dass wir ohne eigenes Verschulden selbst nicht richtig oder nicht rechtzeitig beliefert werden. Treten solche Umstände ein, nachdem wir in Verzug geraten sind, bleiben für die Dauer ihrer Wirksamkeit die Verzugsfolgen ausgeschlossen.

Ziff. 6.3

Befinden wir uns mit einer Lieferung in Verzug, darf der Besteller vom Vertrag zurücktreten, wenn er uns schriftlich eine dem Auftragsgegenstand angemessene, mindestens aber 5 Werktage betragende Nachfrist gesetzt hat und wenn nicht innerhalb dieser Nachfrist die Lieferung erbracht worden ist.

Ziff. 6.4

Aus der Überschreitung einer leistungsfrist und eines Leistungstermins oder aus Lieferverzug kann der besteller keinerlei Schadensersatzansprüche gegen uns herleiten, es sei denn, dass die Frist -oder Terminsüberschreitung auf Vorsatz und grober Fahrlässigkeit unsererseits beruht.

 

7. Gewährleistung

Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen.

 

8. Widerrufsrecht

9. Online Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO: Die Europäische Kommision stellt eine Plattform

zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter  http://ec.eoropa.eu/consumers/odr/ finden

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

HDM - SCHAUDERNA

Inh. Michael Schauderna,

Am Seeblick 5

97797 Wartmannsroth

Tel: 09737/8289079

Fax: 09737/8289080

E-Mail: kraeuterfrau.info@googlemail.com

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

9. Widerrufsfolgen

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an

HDM Schauderna

Inh. Michael Schauderna

Am Seeblick 5

97797 Wartmannsroth

zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

10. Sonstiges

 

Ziff.10.1

Die Vertragssprache ist deutsch.

Ziff. 10.2

Sollten einzelne Bestimmungen dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen, gleich aus welchem Grunde, unwirksam sein oder werden, so bleibt davon die Gültigleit der übrigen Bestimmungen unberührt. Soweit die Bestimmungen unwirksam sind, richtet sich der Inhalt des Vertrages nach den gesetzlichen Vorschriften.